Dienstag, 28. März 2017
 

Wo sind die Ausgaben des Magickal Observer und der AHA von 2007 bis 2014 geblieben?

Ganz einfach - sie sind weg.    Die Redaktion stellte irgendwann Mitte 2014 fest, dass sie mit den Themen, welche in den Heften behandelt wurden, durch ist. Was zu sagen war, wurde gesagt und wir stellten fest, dass wir, sollten wir dabei bleiben wollen, demnächst redundant würden. Das heisst, wir würden beginnen, uns zu wiederholen und ein zweites Mal formulieren, was schon beim ersten Mal nicht verstanden wurden. Es hat sich als sinnlos erwiesen, einer potentiellen Zielgruppe mit Argumenten zu kommen, deren Angehörigen sich nur auf das Glauben beschränken wollen oder können. Ein anderer, nicht unwesentlicher Aspekt ist die Tatsache, dass die gesellschaftliche Relevanz der bisher behandelten Themen hart gegen Null tendiert, was mal durchaus anders war.

Also beschloss die Redaktion der AHA, sich künftig anderen, relevanteren Themen zu widmen, wobei wir es gemächlich angehen lassen, denn derzeit stehen andere und wichtigere Projekte für den Verlag an, denen für die nächste Zeit unsere ganze Aufmerksamkeit gilt. Um zur eigentliche Frage zurückzukommen - weil die Hefte für uns nicht mehr relevant sind und weil man loslassen können sollte, hat die Redaktion die Hefte bis Ende 2014 bis auf wenige Ausnahmen, die hier zu finden sind, aus dem Netz genommen.