Русское поле экспериментов - Das russische Experimentierfeld

Ich habe eine Weile überlegt, ob ich die Übersetzung dieses Liedes von Jegor Letow - sie ist für mein Buch mit Textübersetzungen Letowscher Lieder vorgesehen - hier und vor allem jetzt veröffentliche. Ich kam aber zu der Meinung, dass es - so bitter und traurig der Text ist - nicht falsch wäre, das zu tun.

Letow schrieb das Lied Mitte 1988, er war damals knappe 24 Jahre alt, nahm es Mitte 1989 in seiner Wohnung, den ГрОб-студия, auf und veröffentliche es Ende 1989 auf dem gleichnamigen Album "Русское Поле Экспериментов" im Selbstverlag als магнитоальбом auf Musikkassetten. Auf einem öffentlichen Konzert spielte er es zum ersten Mal am 17.11.1994 in Woronesch im ДК им. 50-летия Октября (Kulturhaus namens "50 Jahre Oktober"), das es unter diesem Namen heute noch gibt. Der Text ist meine eigene Übersetzung, die Schreibung in Versalien entspricht der im Original. Manche Formulierungen klingen etwas sperrig, das liegt daran, dass sich meine lyrischen Ambitionen in Grenzen halten und ich bei der Übersetzung so dicht wie möglich am Original und damit an Letows Intention bleiben will.

Егор Летов - Русское поле экспериментов
Diese Version ist außerordentlich beeindruckend und bringt, nicht zuletzt wegen der sparsamen Begleitung nur durch eine akustische Gitarre, die unglaubliche Ausdrucksstärke seines Gesangs zum Ausdruck. Die Bilder in Video sind bis auf die letzten vier aus dieser Zeit. Die Frau ist die großartige Janka Djagilewa, sie und Letow waren ein Paar und beide waren die zentralen Protagonisten des Sibirischen Underground. Janka war eine singende Seele, sie verstarb am 9. Mai 1991 im Alter von 24 Jahren unter nie geklärten, genaur gesagt nie ernsthaft untersuchten Umständen, die Behörden legten sich auf einen Freitod durch Ertrinken fest, was aber ziemlich fragwürdig ist.

Hinweis zur Werbung in YouTube-Videos und zum Datenschutz

Die elektrische Studionversion: https://www.youtube.com/watch?v=bmPdzDtlLxE
Akustische Live-Version, Klub "Апельсин" Moskau, 12.02.2006: https://www.youtube.com/watch?v=tqdiHLNFKXE
Elektrische Live-Version, Klub "Апельсин" Moskau, 19.11.2006: https://www.youtube.com/watch?v=wGjm8UUEtuM

Русское поле экспериментов - Das russische Experimentierfeld

Ein ergreifendes Messer, um sein Fleisch zu quälen.
Ein ergreifendes Messer, um sein Fleisch zu quälen,
freiwillig die Finger einklemmen, bis sie bluten,
tapfer Lutscher am Stiel genießen.
Sie stopfen sich absichtlich die Taschen voll
mit toten Mäusen, lebenden Schwänzen,
Schokoladenbonbons,
und wunderhaft nutzlosem Zeug.
Auf einer patriarchalischen Müllhalde veralteter Vorstellungen,
verwendeter Bilder und höflicher Worte.
Um das eigenes Leben zu beenden, die ganze Welt vernichten.
UM DAS EIGENE LEBEN ZU BEENDEN - DIE GANZE WELT VERNICHTEN!

... die Ewigkeit riecht nach Öl,
... die Ewigkeit riecht nach Öl.

Wie Raureif, ein barmherziges Lachen ...
Wie Raureif, ein barmherziges Lachen ...
Wie Raureif, ein barmherziges Lachen ...
Ruhmreich fallen auf...
auf...
auf dem RUSSISCHEN EXPERIMENTFELD.

Geographie der Gemeinheit,
Rechtschreibung des Hasses,
Apologie der Ignoranz,
Mythologie des Optimismus,
Haubitzengesetze der Tugend,
ein großartiges Gelage der Klugheit.
Aus dem Mund eines Kindes spricht die Grube,
aus dem Mund eines Kindes spricht eine Kugel.

... die Ewigkeit riecht nach Öl,
... die Ewigkeit riecht nach Öl.

Die Kunstfertigkeit, überflüssig zu sein, wie ich...
Das Geschick des Geliebtwerdens, wie eine Schlinge...
Die Meisterschaft, global zu sein, wie ein Bratapfel.
die Kunst, rechtzeitig zur Seite zu treten.
die Kunst, ein Außenseiter zu sein,
die Kunst, ein Außenseiter zu sein.

Der neueste Ofenreiniger,
aus eigenem Willen zu ersticken.
Der neueste Seilreiniger
vom üblen Geruch ungewaschener Hälse.
Das neueste Mittel, Schuldige zu finden,
das neueste Mittel, Schuldige zu finden.

DAS RUSSISCHES EXPERIMENTIERFELD
Hinter der geöffneten Tür - Leere.
Das bedeutet, dass jemand hinter dir her ist.
Das bedeutet, dass dich jetzt jemand ...
braucht.

Und es schneit noch immer, und es schneit immer wieder,
das russische Feld verströmt Schnee.

Andere wurden in Verpackung kleiner Augen begraben,
andere wurden in Verpackung aus Zeitungen begraben.

Und die Tatsache, dass ein Ochse im Schlachthof getötet wurde,
das ist die Freude aller, der Stolz aller.
Allgemeiner Hass, allgemeiner Wille,
totaler Wille und totale Altersschwäche.

Sein Grab bis zum Rande mit sich selbst zu füllen,
bedeutet, die Erde zu erben.
Was bedeutet es, die Erde zu erben?
Es bedeutet, die Geduld zu erschöpfen.
Was zu beweisen war,
was zu beweisen war.

Durch den Türspion - durch das Schlüsselloch
geniale Gedanken - Weltkriege,
inoffizieller Nabel der Erde.
Emaillierte Teile des Kopfsystems,
instinktive Freiwillige
im Namen des Universums und der Brotkruste.
Menschen mit Großbuchstaben -
das Wort "Volk" wird groß geschrieben.

Das Hakenkreuz des Glaubens verzerrte das Antlitz,
das babylonische Alphabet klebte an den Fingern.
Eine historisch begründete Methode,
die rohe Erde zu verschlingen.
Ist es nicht das, was wir brauchen?!
Ist es nicht das, was wir brauchen?!

Und am Morgen wachten sie unweigerlich auf.
Keine Kälte, kein Schmutz,
nannten die Dinge bei ihrem richtigen Namen,
säten das Gute, das Kluge, das Ewige.
Alles wird gesät, alles wird benannt,
das Essen serviert - Ehre wem Ehre gebührt.
Zuerst war die Frucht der Erleuchtung
und als Zweites - die blutrünstigen Jungs.

Der ordengeschmückte Herr der siegreichen Welt,
der verdienstvolle Herr des Rotbanners des Schreckens,
ein gerechter Feiertag für rechtschaffene Bürger,
eine geschärfte Sichel für reife Ähren.

Die Grube als Prinzip für den Weg zur Sonne,
Tränen können den Brei nicht verderben.

Ein Pferdeschlitten voller mädchenhafter Schande,
Laken voller Kindergestank,
Mädchenaugen, Kuckuckstränen
und auch allerlei andere Dinge.

Wer starb also in der Hauptschlacht,
wer starb in einer genialen Niederlage
für eine volle Tasse Mitleid
in der Stalingrader Schlacht der bestialischen Gier?

Das Flugzeug zerbarst grinsend
in den Hügeln des gelobten Landes
Das Flugzeug zerbarst grinsend
in den Hügeln des gelobten Ländchens.

Und meine Liebe habe ich eigenhändig
befreit von weiterem, unvermeidlichen Kummer.
Ich lockte sie mit einem Pfefferkuchen,
ich lockte sie mit einem Pfefferkuchen.
Ich schändete sie mit einem betrunkenen, grausamen Stiefel
und hing an einer Wolke wie ein Kind.
IHRE UNGELIEBTE PUPPE
IHRE UNGELIEBTE PUPPE
IHRE UNGELIEBTE PUPPE
IHRE UNGELIEBTE PUPPE

Wie Raureif, ein barmherziges Lachen ...
Wie Raureif, ein barmherziges Lachen ...
Wie Raureif, ein barmherziges Lachen ...
Wie Raureif, ein barmherziges Lachen ...
Ruhmreich fallen auf...
auf...
auf dem RUSSISCHEN EXPERIMENTFELD.

Die Ewigkeit riecht nach Öl.

Quelle Originaltext: https://grob-hroniki.org/texts/go/t_el_r/russkoe_pole_eksperimentov.html